Ausgabe 2022

Krise

Die Ausgabe 2022 der Filmreihe «Recht im Film» steht im Zeichen der Krise. Krisen fordern Staaten, Gesellschaften und Menschen heraus und verunsichern. Das Recht hat die Aufgabe, Krisen vorzubeugen, zu bewältigen und ihre Folgen abzuschwächen – was nicht immer gelingt.

Die Filmreihe beschäftigt sich mit politischen, sozialen, ökologischen und persönlichen Krisen und reflektiert die Rolle des Rechts:

  • Wie reagieren Staaten und Menschen auf Revolutionen und Kriege und welche Rolle spielt das Recht?
  • Wann erlaubt oder erfordert der Schutz der Umwelt und des Klimas zivilen Ungehorsam?
  • Unter welchen Umständen lösen sozio-ökonomische Unterschiede Krisen aus, die das Recht zu bewältigen hat?
  • Können Freiheitsrechte die Demokratie bedrohen?
  • Inwiefern gefährdet Korruption Natur und Menschen?
  • Wie wirken persönliche, familiäre, politische und ökologische Krisen aufeinander ein und welche Unterstützung kann das Recht bieten?

Olga

 05.10.2022 | 18.30 Uhr

Woman at War

 19.10.2022 | 18.30 Uhr

Parasite

 02.11.2022 | 18.30 Uhr

Bowling for Columbine

 16.11.2022 | 18.30 Uhr

Burning Days

 30.11.2022 | 18.30 Uhr

Stromboli, Terra di Dio

 14.12.2022 | 18.30 Uhr

Programm herunterladen