Mikroskopie

Die Bestäubung ist die Übertragung von Pollen einer Pflanze zur anderen. Sie geschieht unauffällig, ist aber von wesentlicher Bedeutung und tritt überall um uns herum auf. Alle Beeren, Nüsse und viele Früchte benötigen Bienen zur Bestäubung.

 

Blütenstaub ist nicht nur der Schlüssel zur Ernährung der Menschheit. Millionen von Jahren der Evolution haben den Pollen in ein funktionelles, aber schönes Material verwandelt, das viele verschiedene wunderbare Formen hat. Seine Struktur hat Wissenschaftler/innen inspiriert, neue Materialien zu entwickeln, zum Beispiel mit aussergewöhnlichen Klebeeigenschaften.

 

Im Rahmen dieser Aktivität sammeln die Kinder Pollenproben aus dem botanischen Garten der Universität (sofern das Wetter es zulässt) und schauen sie mit blossem Auge an, und verwenden auch Kameras und verschiedene Mikroskope, wie etwa Lichtmikroskope und ein Elektronenmikroskop.

 

Lerne das Team kennen

 

 Für wen: Kinder von 9 bis 11 Jahren

 Wann: Mittwoch 22. September 2021 von 14:00-16:30 Uhr
 Wo: Adolphe Merkle Institute

 Bedarf/Ausrüstung: Haar zusammengebunden und geschlossene Schuhe

 Kontakt: infokidsuni@unifr.ch
 Anmeldung

 

 Galerie