Islam in den Medien: Stereotypen und Gegendiskurse

Workshop | Diskussion

 17.00 – 17.30 Uhr     Français | Deutsch
 Bd de Pérolles 90 | 1. Stock | Saal F130

Gewalt und Konflikte prägen die Darstellung des Islams in den Medien. Blogs, Websites, aber auch Beiträge in den traditionellen Medien bemühen sich um eine alternative Sicht. Das Schweizerische Zentrum für Islam und Gesellschaft hat Journalisten und Muslime zusammengebracht, um sich mit ihren jeweiligen Sichtweisen zu konfrontieren.

Anhand von Beispielen diskutieren die Teilnehmenden über Möglichkeiten, wie konstruktiv über kontroverse Themen berichtet werden kann.  

Prof. Hansjörg  Schmid

Schweizerisches Zentrum für Islam und Gesellschaft (SZIG)