Thelma & Louise

Ridley Scott, 1991, USA, 129’, E/d

 11.11.2020 |18.30 - 22.30 Uhr

 Hörsaal C (Universität Miséricorde)

 Filmgespräch mit: Prof. Therese Steffen, Emerita, Sprach- und Kulturwissenschafterin, Universität Basel, und Prof. Franz Werro, chaire de droit des obligations et de droit privé européen. Frau Lucie Bader gibt eine Einführung, Prof. em. Walter Stoffel leitet die Diskussionsrunde nach der Filmvorführung.

 Schluss der Veranstaltung: Prof. Walter Stoffel, Schluss-Aperitif

Zwei amerikanische Freundinnen entfliehen dem Alltag und ihren Männern für ein Wochenende. Aus dem amüsanten Ausflug wird bald eine abenteuerliche Flucht. Die Frauen befreien sich von ihren stereotypen Geschlechterrollen und werden daraufhin an ihre Grenzen getrieben, psychisch, physisch und existentiell. Ein Klassiker der 90er-Jahre, erneut aktuell?

Internet Movie Database