13 April 2022 / 18.00 - 19.30 Uhr

Koloniales Freiburg - Vergangenheit und Gegenwart

Eingebettet in die Biegungen der Saane scheint unsere Stadt weit entfernt von der grossen europäischen Kolonialgeschichte und ihren noch immer schlecht verheilten Wunden. Doch auch Freiburg trägt diese Geschichte mit sich, in seiner Vergangenheit wie in seiner Gegenwart. Auch wenn sich heute nur wenige von uns dieses Erbes bewusst sind, wie können wir es annehmen und das Beste daraus machen, um die Zukunft zu meistern? Wie hat diese Vergangenheit unser Verhältnis zum Anderssein geprägt und wo stehen wir mittlerweile?

 

Mit:

Damir Skenderovic, Professor für Zeitgeschichte

Linda Ratschiller, Doktorassistentin am Departement für Zeitgeschichte

Patrick Minder, Professor für Geografie und Geschichte, Collège St-Michel und Dozent für Didaktik der Geografie und Geschichte für die Sekundarstufe I und II

Aurélie Yotégé, Politikwissenschaftlerin und Gemeinderätin in Villars-sur-Glâne

Moderation:

Samuel Jordan, ehemaliger Journalist, aktiv in der Integration von Migranten

 13 April 2022 / 18.00 - 19.30 Uhr

 Nouveau Monde, Esplanade de l'Ancienne-Gare 3, Freiburg