Techniken der Fantastik

Neunte Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung.

5. – 8. September 2018 an der Universität Freiburg / Fribourg (Schweiz).

Vom 5. bis 8. September wird die Universität Freiburg zum wissenschaftlichen und kulturellen Zentrum der Fantastik! Während vier Tagen setzen sich internationale WissenschaftlerInnen mit dem Zusammenhang von Technik und Fantastik auseinander. Sie begegnen diesem Thema u.a. aus erzähltheoretischer, medienkomparatistischer und kulturhistorischer Perspektive. An die 70 wissenschaftliche Vorträge werden gerahmt von Keynote-Vorträgen von Prof. Dr. Hans-Harald Müller (Universität Hamburg), Prof. Dr. Richard Saint-Gelais (Universität Laval/ Québec), Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner (Universität Salzburg), Prof. Dr. Irène Langlet (Universität Limoges) und John Howe (Illustrator, u.a. für „Herr der Ringe“). Zusätzlich wird das Programm von einem special track Science Fiction begleitet, das vom Institut für Komparatistik organisiert wird.

Organisationskomitee: Sabine Haupt, Ralph Müller, Michel Viegnes, Sonja Klimek, Tobias Lambrecht

Unterkünfte

Reservieren Sie Ihr Zimmer bis am 13. August über unsere Buchungsplattform.

Anreise & Aufenthalt

Informationen für Ihren Aufenthalt in Freiburg: Aktivitäten, Kultur, Gastronomie, Transport.